Umgesetzt von einem erfahrenen Systemhaus

Gesteuert von einer Schulverwaltungssoftware

Abgestimmt auf ein Lernmanagementsystem

Die Schul-IT für Ihre Zukunft

Die Schul-IT für Ihre Zukunft

Wir realisieren die komplett integrierte Schul-IT oder einzelne Bausteine wie WLAN oder virtuelle Serverinfrastruktur.

  • Minimierung des administrativen Aufwandes
  • Größtmögliche Flexibilität für die einzelne Lehrkraft
  • Technik orientiert nach Pedagogik und Didaktik
  • Integration Benutzerdaten in AD/LDAP

    Benutzerdaten werden nur 1 mal erfasst: Im Schulverwaltungsprogramm. Über ein Sync-Tool wird ein automatischer Abgleich mit der Benutzerdatenbank des Netzwerksystems vorgenommen. Dies ist entweder ein Active Directory (Windows-Server) oder LDAP (Linux-Server). Beide lassen sich zentral nutzen und an weitere Systeme anbinden.

  • Virtuelle Infrastruktur als Private Cloud oder Hosted Private Cloud

    Infrastrukturlösungen werden auf der Basis von Virtualisierung realisiert. Das ist flexibler und unterstützt einen dynamischen Mix unterschiedlicher Systeme. Die kann lokal in der Schule geschehen (Private Cloud) oder in einem zentralen Rechenzentrum (Hosted Private Cloud). Die Anmeldedaten werden über AD oder LDAP weitergereicht.

  • WLAN-Konten direkt aus dem AD/LDAP

    Für die Steuerung des WLAN-Zuganges ist es wichtig, unterschiedliche Gruppen (z.B. Schüler und Lehrer) mit unterschiedlichen WLAN-Möglichkeiten auszustatten. Die Aerohive Accesspoints ermöglichen es unterschiedlichen Benutzergruppen unterschiedliche Berechtigungen, Bandbreiten u.ä. zuzuordnen. Die Anmeldedaten hierfür kommen direkt aus dem AD/LDAP.

  • Anbindung von Cloud-Systemen

    Die AD/LDAP-Daten können genutzt werden, um unterschiedliche interne und externe Cloud-Systeme anzubinden. Next Cloud wird i.d.R. lokal betrieben und kann diekt an das AD/LDAP gekoppelt werden. Externe Cloud-Angebote lassen sich ebenfalls anbinden, z.B. itslearning, Google, Office 365 u.a.m.

  • Firewall im Accesspoint

    • Jeder Accesspoint hat eine eigene Firewall
    • Zentrale Verwaltung über den Hivemanager
    • Unerwünschter Traffic wird direkt an der Grenze des WLANs abgewehrt
    • Peer to peer kann unterbunden werden
2016 © christmann informationstechnik + medien GmbH & Co. KG